Physiotherapie

Breites Spektrum an Behandlungsmethoden – individuell auf Ihre Diagnose und Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Bei der Therapie orientieren wir uns an der Diagnose Ihres Arztes sowie an Ihren Funktions- und Bewegungseinschränkungen.

Die Behandlung ist an Ihre anatomischen, physiologischen und motivationalen Gegebenheiten angepasst. Dabei stehen einerseits motorisches Lernen, Muskelaufbau und Stoffwechselanregung, andererseits ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise Ihres Organismus und der eigenverantwortliche Umgang mit dem eigenen Körper im Vordergrund.

Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und der Schmerzfreiheit oder -reduktion.

Übersicht

Dry Needling

Dry Needling

Dry Needling ist eine relativ neue Therapieform zur Behandlung myofaszialer Triggerpunkte mittels steriler Akupunkturnadeln.

Bei der sogenannten intramuskulären Stimulation (IMS) wird die Akupunkturnadel in den Muskel eingeführt und der Triggerpunkt direkt behandelt. Das Dry Needling wird zur Ergänzung der manuellen Triggerpunkttherapie angewendet.

Lymphologische Therapie

Lymphologische Therapie

Die lymphologische Therapie setzt sich zusammen aus der manuellen Lymphdrainage und der Kompressionstherapie (Kompressionsbandage). Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen (Rumpf und/oder Extremitäten).

Grundlegend unterscheidet man das primäre Lymphödem (angeboren) vom sekundären Lymphödem (erworben, z.B. nach Lymphknotenentfernung oder nach einem Trauma/Operation).

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie dient zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats mittels Mobilisation und Manipulation der Gelenke. Mit speziell erlernten Griffen und Techniken behandelt man Dysfunktionen und Schmerzen und unterstützt dadurch den Heilungsprozess.

Kinesiotaping

Kinesiotaping

Bei einem kinesiologischen Tape handelt es sich um ein elastisches, selbstklebendes Tape. Unter Anwendung spezieller Techniken wird dieses Tape auf der Haut angebracht und soll dort unterschiedliche Wirkungen erzielen (Muskeltechniken, Faszientechniken, Lymphtechniken etc.)

Positive Effekte sind zurück zu führen auf die Regulation des Muskeltonus, der Aktivierung des endogenen analgetischen Systems (Schmerzlinderung), der Verbesserung der Mikrozirkulation etc.

Stosswellen

Stosswellen

Die durch einen Generator erzeugten Druckwellen durchdringen mit hoher Energie die verletzte Körperregion und bewirken physikalische und biochemische Heilprozesse.

Chronisch degenerierte, aber auch frische Läsionen werden zur Heilung ummodelliert. Häufig behandelte Verletzungen sind: Kalkschulter, Fersensporn (Plantarfaszitis), chronische Entzündungen der Achillessehne, Pseudoarthrosen, Triggerpunktbehandlungen und Tennisellbogen.

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Die medizinische Trainingstherapie richtet sich an Personen, die aktiv die eigene Gesundheit erhalten und fördern möchten. Sei dies in der Rehabilitation nach Operationen am Bewegungsapparat, bei Rücken- und Gelenksproblemen oder um im Alter fit zu bleiben.

Das MTT wird von einem diplomierten Physiotherapeuten begleitet und kontrolliert.  Das MTT wird ärztlich verordnet und kann somit über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Kraniofazial

Kraniofazial

Diese Therapie ist ein Behandlungskonzept, das sich besonders mit Beschwerden und Störungen im Kopf-,Gesichts- und Kieferbereich befasst (z.B. neurale Kopfschmerzen, Tinitus, Schwindel, Fazialparese, Funktionsstörungen des Kiefergelenks etc).

Faszientherapie

Faszientherapie

Faszien umgeben jeden Muskel, jedes Organ und jede Bandstruktur und vernetzen so unseren ganzen Körper.

Durch Fehl- oder Überbelastung können sich die Fasern der Faszien verkleben oder verdrehen und zu Gelenk- oder Rückenschmerzen führen. Bei ständigem Stress erhöht sich der fasziale Tonus. Dagegen hilft eine gezielte Faszientherapie (z.B. mit dem Fasziendistorsionsmodell. Blackroll-Training etc).

Domizilbehandlungen

Domizilbehandlungen

Mit einer speziellen Verordnung behandeln wir Patienten auch in ihrem Eigenheim oder in einer Pflege- oder Alterseinrichtung.